In eigener Sache

Nach jahrelangen Auseinandersetzungen ist nun der Streit im Vorstand eskaliert. Da ich nicht mehr gewillt bin, dass meine Arbeit ständig herabgesetzt wird und ich hinter meinem Rücken hintergangen werde, verlagere ich meinen Interessenschwerpunkt.

Bevor die Tatsachen wieder verdreht werden, sage ich hier meine Meinung. Da diese Seite mein geistiges Eigentum ist, sowie alle Fotos (99% selbst gemacht, die anderen mir zur Verfügung gestellt), werde ich sie in den kommenden Tagen löschen.

Ich bedauere diesen Schritt sehr, da ich das Museum (nicht den Verein) für für wichtig für den Ort halte und ich gerne für Zorge und das Museum gearbeitet habe.

Als zugezogene Zorgerin wollte ich aktiv diesen Ort mitgestalten. Ich dachte auf Grund meines Studiums und meiner Erfahrung könnte ich das am besten im Museum tun. Falsch gedacht!

Ich wünsche dem Zacharias-Koch-Haus und dem Museum alles Gute.