Das Museum in Zorge stellt sich vor

Handwerk - Industrie- Bergbau -Heimat

Öffnungszeiten

Samstag    10.30 -12.30 Uhr

Sonntag     10.30 - 12.30 Uhr

Mittwoch  15.00 - 17.00 Uhr

 

Eintritt:

Erwachsene: 2,50 €

Kinder:           1,00 €      (ab 8 Jahre)


Wo finde ich das Museum?

Zacharias-Koch-Haus

(Tourist-Information)

Am Kurpark 4

37449 Zorge

 

Telefon: 05586/8206


Das Haus der Zorger Geschichte - das bedeutet zwei Etagen im historischen Zacharias-Koch-Haus in Zorge bestückt mit Exponaten zur Geschichte des Dorfes Zorge im Südharz. Die Bandbreite der ausgestellten Stücke überrascht immer wieder die Besucher. 

 

Auf den folgenden Seiten kann man einen ersten Eindruck gewinnen.

- So kann man unter Das Museum  jeweils ein Foto zu allen Museums-Räumen anklicken und mehr über den einen Raum erfahren.

  Zudem finden sich in den einzelnen Räumen auch die passenden Schriften, die das Museum dazu herausgebracht hat.

- Eine Übersicht aller Schriften, die im Museum erhältlich sind, finden sich unter dem Punkt Bücher-Ecke.

- Was es mit dem historischen Gebäude auf sich hat, in dem sich das Museum befindet, erläutert der Reiter Zacharias-Koch-Haus.

- Der Förderverein Heimatmuseum e. V. Zorge stellt sich unter Verein vor.

 

Und noch eine kleine Anmerkung: Dorf-Leben ist lebendig. Das Haus der Zorger Geschichte ist Teil dieses Dorflebens. Also lebt auch das Museum. Veränderungen finden sich auch dort. Viel Spaß beim Eintauchen in die Geschichte!

Impressionen


Blog-Artikel zum Haus der Zorger Geschichte

Wer war Adolf Mund?

Wer war Adolf Mund?

mehr lesen

Wozu braucht man Former-Werkzeuge?

Former-Werkzeuge brauchte man zum Herstellen von Werkzeugen aus Gusseisen.

Dabei waren diese Werkzeuge selbst aus Gusseisen.

Neugierig, wie Former-Werkzeuge aussehen?

Besuchen Sie das Museum in Zorge und fragen Sie bei einer Führung nach.


mehr lesen